ESS 1700 Industrie

Das Energiesparsytem für Großwasserraumkessel

 

 

Als Betreiber eines Großkessels sparen Sie mit ESS 1700 Industrie 5% bis 11% Brennstoff und reduzieren in gleichem Maße Ihren Schadstoffausstoß an CO2.

 

 

 

 

Sicher und wirkungsvoll

TÜV geprüfte Sicherheit für Ihren Kessel

 

 

Vor der Installation holen wir für Sie ein Unbedenklichkeitsgutachten bei Ihrem zuständigen TÜV ein.

Nach der Installation prüft der TÜV Ihren Kessel und nimmt diesen ab. Damit sind Sie mit ESS 1700 Industrie immer auf der sicheren Seite.

 

 

Umweltbewusst

Ideales Kosten-Nutzen Verhältnis bei der CO2-Reduktion

 

Ein Vergleich der e-control, dem staatlichen Regulierungsorgan in Österreich für die Aufstellung und Einhaltung der Regelungen des Energiemarktes zeigt, dass ESS 1700  das beste Kosten-Nutzen-Verhältnis der aufgeführten Maßnahmen zur Reduzierung des Kohlenstoffdioxid-ausstoßes (CO2) aufweist.

 

 

 

Die Komponenten des Systems ESS 1700 Industrie wurden speziell für Großwasserraumkessel geplant und entwickelt.

  • Dampfkessel
  • Heißwasserkessel
  • Thermoölkessel

 

 

Der TÜV SÜD hat schriftlich bestätigt:

 

Bei Einbau und Abnahme des Speicher-

systems in einem prüfpflichtigen Kessel sind keine Schwierigkeiten zu erwarten.

Bei den regelmäßigen inneren Prüfungen dieser Kessel erfolgt auch die Prüfung der Energiespeicher, des Brenners und der Flammrohrwand.

Schäden, die auf die eingebauten Speicher zurückzuführen waren, sind uns bisher nicht bekannt geworden.

 

 

In vier Schritten zur garantierten Ersparnis

 

Analyse

Für Ihren Kessel wird eine maßgeschneiderte Lösung ermittelt.

 

Testphase 1

Hier werden Wirkungsgrad, Laufverhalten und Verbrauch der Kesselanlage

ohne ESS 1700 Industrie erfasst.

 

Testphase 2

Nach Installation der erforderlichen ESS 1700 Komponenten werden nochmals Wirkungsgrad, Laufverhalten und Verbrauch der Anlage mit ESS 1700 Industrie gemessen.

 

Effizienzgutachten

Die gewonnenen Daten werden nun verglichen um die Brennstoffeinsparung zu ermitteln.

 

Verbrauchsmessungen an zahlreichen Kundenkesseln bestätigen die nachhaltige Energieeinsparung durch keramische Hochtemperaturspeicher:

 

 

Gerne ermitteln wir gemeinsam

mit Ihnen Ihre persönlichen Einsparmöglichkeiten.

Rufen Sie uns einfach an.

 

Telefon:

 +49 (0) 8031 - 645 35 - 0

E-Mail:

info@ecotech-energie.de

 

 

Messung an 3-Zug Dampfkessel mit modulierendem Brenner ergibt 9,2% Gaseinsparung .....

AUSTRIA EMAIL AG, Hersteller von hochwertigen Warmwasserbereitern,

spart 9% Brennstoff .....

Führender europäischer Tissuepapierhersteller reduziert

seinen Gasverbrauch um 5,85% .....

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
ECOTECH Energiespeicher-Systeme : Weniger Kosten + Weniger Schadstoffe